Jusos

Die Jungsozialisten

Zur Internetseite der Jusos im Märkischen Kreis geht es hier

Wir Jusos sind ein lebendiger Verband. Bei uns engagieren sich junge Leute, die Gesellschaft und Politik solidarisch verändern wollen. Wir wollen inmitten unserer Generation unsere Vorstellungen von einer gerechten, solidarischen und modernen Gesellschaft diskutieren und ausarbeiten. Unser Ziel ist es, die Ideen junger Menschen aufzugreifen und in konkrete Anforderungen an Gesellschaft und Politik zu übersetzen. Deshalb setzten wir Jusos uns dafür ein, dass die Ansprüche junger Menschen an das Leben und Lernen, Arbeiten und Wirtschaften auch wirklich Einzug in die Politik halten.

Wir Jusos engagieren uns für die SPD. Doch wir sind mehr als eine Nachwuchsorganisation. Wir streiten für unsere kritischen Positionen, häufig auch gegen den Mainstream der Partei. Das ist für die Älteren nicht immer bequem, aber dennoch unverzichtbar für eine lebendige, moderne Partei.
Wichtig ist uns: bei den Jusos können alle mitmachen – egal ob Parteimitglied oder nicht.

Für uns Jusos ist soziale Gerechtigkeit kein Thema von gestern, sondern die entscheidende Frage von heute für morgen.
Deshalb werden bei uns viele Themen diskutiert: von der Reform des Sozialstaats, über die Wirtschafts- und Bildungspolitik bis zur politischen Ausgestaltung der Globalisierung.
Nur durch eigenständige Vorstellungen und Anforderungen an eine Politik, die Zukunftschan-cen schafft, können wir an der gegenwärtigen Lage etwas ändern. Unsere Kampagne „Gerecht weiter denken.“ hat genau dies zum Ziel.

Unsere Zukunftskampagne: Gerecht weiter denken.

Die Kampagne „Gerecht weiter denken.“ ist das Dach für unsere Vorstellungen einer fortschrittliche Politik, einer solidarischen Gesellschaft und einer nachhaltigen Ökonomie in der Zukunft.
Unser Leitmotiv lautet: Heute ist generationengerecht, was morgen Zukunftschancen schafft. Das heißt: wir wollen keinen Abbau, sondern einen Umbau des Sozialstaats. Wir wollen mehr Flexibilität und mehr Sicherheit. Und wir wollen einen Sozialstaat, der nicht nur in Krisenzeiten hilft, sondern auch dann, wenn es um Weiterbildung, Chancengleichheit oder Zukunftsperspektiven geht. Das ist neu. Und eine solidarische Perspektive für alle.

Wir Jusos bleiben ein Motor für mehr Chancengleichheit - damit jeder von uns heute wie morgen in einer sicheren, fortschrittlichen und nachhaltigen Gesellschaft und Wirtschaft le-ben, lernen und arbeiten kann.

Politik ist öde? – Verändern wir sie!

Wenn du mit uns Zukunftschancen durchsetzen willst, dann denke mit uns gerecht weiter! Am besten gleich unter www.jusos.de. Hier findest du alle wichtigen Infos zur Kampagne „Gerecht weiter denken.“ und zu den Jusos.

 

SPDMK-ontakt

SPD-Unterbezirk Märkischer Kreis
Breitenfeld 1b, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351 - 6535 | Telefax: 02351 - 61701
E-Mail: info@spdmk.de

Virtuelle Sprechstunde | Geschäftsstelle

Nächste Termine:

Alle Termine öffnen.

11.04.2020, 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
ABGESAGT!!! Ostereier verteil Aktion
Ab 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr vor dem Cafe Kult in Wiblingwerde Ab 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr vor dem Edeka …

22.04.2020, 17:30 Uhr - 19:30 Uhr
Offene Fraktionssitzung
Zu unserer offenen Fraktionssitzung laden wir alle interssierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Habe …

04.05.2020, 17:00 Uhr
42. Ratssitzung der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde
Am Montag, dem 04. Mai 2020, findet eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde sta …

15.05.2020, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Besuch Gut Sassenscheid

Alle Termine anzeigen

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Nezahat Baradari

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

Andere Internet(te) Seiten

Aus dem Land, Europa und dem Kreis
 
Zur Internetseite von Gordan Dudas  
 
Zur Internetseite von Birgit Sippel   Zur Internetseite der SPD-Fraktion im Kreistag

Bitte eintreten!

Mitglied werden Mitglied werden

Programmatisches

Hamburger Programm

Die SPDMK bei

YouTube | flickr

Neuigkeiten von info.websozis.de

27.03.2020 19:09
Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08
Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07
Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

26.03.2020 09:57
Unternehmen und Beschäftigte sicher durch die Krise begleiten
Wir müssen die Folgen der Corona-Krise soweit es geht abmildern, sowohl für Unternehmen als auch für Beschäftigte, erklärt Fraktionsvize Sören Bartol. „Das Maßnahmenpaket zeigt, dass die Politik handlungsfähig ist. Wir wollen, dass es möglichst alle Unternehmen durch die Krise schaffen. Viele Unternehmen stehen vor dem Komplettausfall von Umsätzen, bei ihnen geht es um die Existenz.

24.03.2020 07:36
Anti-Krisen-Paket ist beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für Deutschland
Fraktionsvize Achim Post begrüßt das milliardenschwere Anti-Krisen-Paket, das die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat. Damit zeigt die Große Koalition ihre Handlungsfähigkeit. „Die milliardenschweren Schutzschirme für Krankenhäuser, Unternehmen und Beschäftigte, die die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat, sind ein beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für unser Land. Die Bundesregierung hält sich damit an ihr Versprechen,

Ein Service von websozis.info

Ausgezeichnet

www.spdmk.de ist

Wir unterstützen den

SoziServer
und sind mit dem WebSoziCMS
WebSoziCMS 2
ganz EINFACH online.

Wir sind natürlich Mitglied bei

Zu den WebSozis

Schick dem

Webmaster 'ne Mail

Suchen