22.10.2019 in Stadtverband von SPD Hemer

Antrag zum Ausbau der Städtepartnerschaften mit Beuvry und Steenwerk

 

Sehr geehrte Herr Bürgermeister Heilmann,

die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hemer stellt hiermit folgenden Antrag:

Stärkung der Zivilgesellschaft als Schlüssel zum Frieden in Europa

Die SPD Hemer beantragt die Verwaltung die Städtepartnerschaften mit den französischen Städten Steenwerk und Beuvry in Frankreich zu evaluieren und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie diese mit Hilfe des im Aachener Vertrages festgeschriebenen Bürgerfonds ausgebaut werden können.

 

07.03.2019 in Stadtverband von SPD Kierspe

SPD Mitgliederversammlung mit Reibekuchenessen

 

Zwei Themen waren heute der Schwerpunkt in der Mitgliederversammlung im Rauk. Neben dem geselligen Zusammensein beim Reibekuchenessen wurde der KSC Kierspe begrüßt.  In Vertretung von Stefan Witt wurde über die umfangreichen Aktivitäten des Vereins berichtet. Besonders wurde die Arbeit im Bereich der Integration und die Jugendarbeit anschaulich vorgestellt. Die Mitglieder zeigten großes Interesse und eine Zusammenarbeit soll weiter intensiviert werden.

 Im nächsten Tagesordnungspunkt sollte der Grundstein für den Wahlkampf 2020 gelegt werden. Wer soll der Bürgermeisterkandidat der SPD werden? Gespannt waren die Mitglieder auf die Ausführungen der Vorsitzenden Monika Baukloh. Der Vorstand schlägt Olaf Stelse vor. Nach der Vorstellung des Kandidaten wurden viele Aspekte besprochen. Wir stellen heute einen Kandidaten vor, der jahrelang ein Vertrauen zu uns aufgebaut hat. Fachlich kompetent und immer von einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe geprägt. Für uns der optimale Kandidat, um Kierspe in den nächsten Jahren für die Bürger zu gestalten. Und dies mit der Handschrift der SPD. Olaf Stelse wurde anschließend mit überragender Mehrheit zum Bürgermeisterkandidat der SPD gewählt.

Nach dem Essen wurde weiter über politische Themen gesprochen. Ein rundum gelungener Abend!  

05.10.2018 in Stadtverband von SPD Hemer

Technischer Beigeordneter zu Gast bei der Mitgliederversammlung am 11.10.18

 

Am 11.10.2018 findet eine Mitgliederversammlung in der Gaststätte Stenner, Hönnetalstr. 226, statt. Um 19.30 Uhr erwarten wir den technischen Beigeordneten, Christian Schweitzer, der uns über die aktuellen Entwicklungen in der Innenstadt informieren wird. Wie sind die Antworten der Stadtentwicklung in Zeiten des Onlinehandels und des Aussterbens der Innenstädte? Nach dem Impulsvortrag von Herrn Schweitzer wollen wir hierüber diskutieren.

Gäste sind herzlich Willkommen!

18.11.2016 in Stadtverband von SPD Hemer

Sozialer Wohnungsbau Thema bei der Mitgliederversammlung in Hemer

 

 

 

Bei der Mitgliederversammlung am vergangen Mittwoch in der Gaststätte „im Bräucken“ hat sich die SPD Hemer mit dem Thema sozialer Wohnungsbau beschäftigt. Der Vorsitzende Thomas Fischer freute sich, dass zu diesem wichitgen Thema viele Mitglieder den Weg in die Gaststätte gefunden hatten. 

 

Die heimische Landtagsabgeordnete Inge Blask referierte zu Beginn zum Thema Wohnungsbauoffensive und soziale Wohnraumförderung in NRW. „Sozialer Wohnungsbau und somit die Frage nach preiswertem Wohnraum ist selbstverständlich auch ein Thema in Hemer. In NRW werden fast 400.000 Wohnungen benötigt. Auch die Stadt Hemer benötigt Wohnungen, wie wir heute aus der Presse entnehmen konnten “, so Blask.

Außerdem zeigte sie verschiedene Förderprogramme auf, wie z. B. zur Mobilisierung von Bauland.

 

07.09.2012 in Stadtverband

Offener Brief der SPD Iserlohn an den Landrat

 
D. Axourgos

Dimitrios Axourgos, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Iserlohn, findet das Verhalten von Landrat Gemke empörend und schreibt ihm:

Sehr geehrter Herr Gemke,
mit Ihrem Verhalten haben Sie insbesondere in Iserlohn für Empörung gesorgt. Seit Wochen beschäftigen sich die Iserlohner Bürgerinnen und Bürger, Vereine und politischen Parteien mit den geplanten Änderungen an der Iserlohner Müllverbrennungsanlage. Durch Ihr beharrliches Schweigen und Ihre Weigerung auf die Fragen der Iserlohnerinnen und Iserlohner einzugehen und die offenen Briefe an Sie zu beantworten, schüren Sie auch weiter die aufgekommene Wut, aber auch die Ängste der Iserlohner. Sie zeigen damit, wie weit Sie sich von der Bevölkerung entfernt haben.

11.10.2009 in Stadtverband von SPD Hennen-Kalthof

Gabriele Stange wird stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende

 
Der neue Stadtverbandsvorstand (Foto: IKZ-Online.de)

Die Sozialdemokraten in Iserlohn haben am 10. Oktober auf ihrem Parteitag im VHS-Gebäude einen neuen Stadtverbandsvorstand gewählt.

Neuer Vorsitzender wurde mit großer Mehrheit Marc Heilmaier. Zur 1. stellvertetenden Vorsitzenden wurde die Hennenerin Gabriele Stange gewählt. Sie löste damit den Hennener Holger Rabe ab, der nicht wieder kandidierte.

"Wir bedanken uns bei Holger Rabe für die gute Arbeit in den letzten Jahren und wünschen Gabriele Stange viel Erfolg in ihrer neuen ehrenamtlichen Position", so der Vorstand des SPD-Ortsvereins Hennen-Kalthof.

SPDMK-ontakt

SPD-Unterbezirk Märkischer Kreis
Breitenfeld 1b, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351 - 6535 | Telefax: 02351 - 61701
E-Mail: info@spdmk.de

Virtuelle Sprechstunde | Geschäftsstelle

Nächste Termine:

Alle Termine öffnen.

13.02.2020, 18:00 Uhr
Politik trifft Arbeit- SGK MK läd ein
Der Märkische Kreis und die Region Südwestfalen stehen vor großen Herausforderungen. Die Transformation der Arbe …

19.02.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Alle Termine anzeigen

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Nezahat Baradari

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

Andere Internet(te) Seiten

Aus dem Land, Europa und dem Kreis
 
Zur Internetseite von Gordan Dudas  
 
Zur Internetseite von Birgit Sippel   Zur Internetseite der SPD-Fraktion im Kreistag

Bitte eintreten!

Mitglied werden Mitglied werden

Programmatisches

Hamburger Programm

Die SPDMK bei

YouTube | flickr

Neuigkeiten von info.websozis.de

23.01.2020 22:17
Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06
Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05
Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29
Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04
Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von websozis.info

Ausgezeichnet

www.spdmk.de ist

Wir unterstützen den

SoziServer
und sind mit dem WebSoziCMS
WebSoziCMS 2
ganz EINFACH online.

Wir sind natürlich Mitglied bei

Zu den WebSozis

Schick dem

Webmaster 'ne Mail

Suchen