30.05.2010 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

Axourgos und Freitag gratulieren TuS Iserlohn

 

Der Aufstiegsfeier der TuS Iserlohn-Fußballabteilung wohnten die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag, und der Vorsitzende des Sportausschusses der Stadt Iserlohn, der Kalthofer Ratsherr Dimitrios Axourgos, bei.

Die beiden Sozialdemokraten gratulierten zum souveränen Aufstieg (sieben Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten FC Lennestadt) in die Landesliga. Dabei freute sich Axourgos ganz besonders, da zahlreiche ehemalige Kalthofer Spieler und sein Bruder zum Erfolg erheblich beigetragen haben.

26.05.2010 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

Zukunft des Sportkegelns ist gesichert!

 

Zur Entscheidung des Finanzausschusses, die Kegelsportanlage auf der Alexanderhöhe zu sanieren, teilt der Vorsitzende des Sportausschusses der Stadt Iserlohn, Dimitrios Axourgos (27), mit:

"Ich freue mich sehr über die Entscheidung, die Kegelsportanlage auf der Alexanderhöhe zu sanieren. Damit ist der Kegelsport in Iserlohn für die nächsten Jahre gesichert! Die Politik hat eindrucksvoll bestätigt: Iserlohn ist und bleibt eine Sportstadt! Neben den populären Sportarten, werden in Iserlohn auch kleinere Sportarten und der Breitensport gefördert. Dies ist eine gute Nachricht für alle Sportlerinnen und Sportler, aber in letzter Kosequenz auch eine gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger. Denn der Sport ist ein nicht zu unterschätzender Standortfaktor für die Stadt Iserlohn.

"Zukunft des Sportkegelns in Iserlohn sichern" hieß der SPD-Antrag aus dem Jahre 2008. Ich bin froh darüber, dass diese Entscheidung im Jahre 2010 getroffen wurde, und zwar über alle Parteigrenzen hinweg. Dieses Ziel konnte aber auch nur mit Hilfe des Kegelsportverbandes und auch insbesondere der Vereinsvertreter und der Verwaltung erreicht werden. Ihnen sei abschließend gedankt."

15.03.2010 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

SSV Kalthof organisiert Turnier der Extraklasse

 

Auch die 14. Auflage des Campus-Garden-Cup war ein Riesenerfolg. Der SSV Kalthof hatte wieder einmal ein Hallenfussball-Turnier (F-Jugend) der Extraklasse organisiert. Rund 2500 Zuschauer sahen an zwei Tagen Fußball der Spitzenklase und wurden rundum hervorragend versorgt.

"Was der SSV Kalthof hier auf die Beine stellt ist einmalig Allen Verantwortlichen, Helfern und Sponsoren gilt mein Dank", so der SPD-Ratsherr Dimitrios Axourgos (26). Als Sportausschussvorsitzender der Stadt Iserlohn überreichte er auch einen Pokal an die "besten Fans". Dieses Jahr ging der Pokal nach Offenbach. Turniersieger wurde Fortuna Düsseldorf mit einem 1:0-Sieg gegen den 1. FC Köln.

08.12.2009 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

Neuer Stadtsportverband Iserlohn: Axourgos Vize-Chef, Holwe Ehrenvorsitzender

 

Auf der Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes Iserlohn e.V., die letztmalig unter der Leitung des Vorsitzenden Dieter Holwe (SPD) tagte, wurde ein neuer Vorstand gewählt.

1. Vorsitzender wurde Klaus J. Langhals, zu seinem Stellvertreter wurde Dimitrios Axourgos (SPD) einstimmig gewählt. Dieter Holwe, der in seinem Bericht insbesondere auf den 2009 geschlossenen "Pakt für den Sport" hinwies, wurde unter großem Beifall zum Ehrenvorsitzenden des Stadtsportverbandes bestimmt. Herzlichen Glückwunsch!

27.11.2009 in Sport

Öffentliche Sitzung des Sportausschusses

 
Zur ersten Sitzung unter Leitung seiner neuen Vorsitzenden Dagmar Freitag tagt der Sportaussuss des Deutschen Bundestages öffentlich:
Mittwoch, 02.12.2009, 14:30 Uhr Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4.800
Tagesordnung
  • 1. Erneute Entsendung Abg. Stephan Mayer in den Aufsichtsrat der Bewerbergesellschaft München 2018 GmbH (Olympische und Paralympische Winterspiele)
  • 2. Entsendung der Vorsitzenden des Sportausschusses, Abg. Dagmar Freitag, in das Kuratorium und den Präsidialausschuss der NADA
  • 3. Sportwettenbetrug im Fußball
  • Berichterstatter: DFB, DFL, FIFA, Transparency International  
  • 4. Folgen des Pechsteinurteils für den Antidopingkampf
  • Berichterstatter: DOSB, DESG, BMI  
  • 5. Verschiedenes
Interessierte Zuhörer können sich unter Angabe von Vor- und Zunamen sowie Geburtsdatum im Ausschuss- sekretariat per E-Mail: sportausschuss@bundestag.de anmelden. Zum Einlass ist der Personalausweis mitzubringen.

28.06.2009 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

27.06.09 Kunstraseneinweihung beim SC 1912 Hennen e.V.

 
Dagmar Freitag, unsere SPD Bundestagsabgeordnete, ließ es sich nicht nehmen, zur Einweihung des Kunstrasens beim SC 1912 Hennen e.V. dabei zu sein.

Weitere Bilder

21.06.2009 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

20.06.09 Dagmar Freitag eröffnet mit Doris Mikus die 1. Rheinener Bauernolympiade

 
Dagmar Freitag ( unsere SPD Bundestagsabgeordnete ) war am 20.06.09, die Schirmherrin der 1. Rheinener Bauernolympiade, die Doris Mikus ( Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Rheinen ) eröffnete. 15 Mannschaften aus dem Iserlohner Stadtgebiet nahmen an dem "Gaudi" teil. Mit dabei eine Mannschaft der SPD Hennen-Kalthof. Gabriele Stange (Ratskandidatin für Hennen/Rheinen/Rheinermark) , Nadine Wassmuth, Sara Michalowicz, Marco Volmer und Dimitrios Axourgos (Ratskandidat für Kalthof, Drüpplingsen und Leckingsen). Der Coach der Mannschaft: Udo Vorländer ( Kreistagskandidat für den Iserlohner Norden ).

Weitere Bilder



IKZ Online veröffentlichte folgenden Artikel

08.06.2009 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

SPD weiter für Kunstrasenplätze im Iserlohner Norden - Vorschlag der Grünen wird entschieden abgelehnt

 

Klassenerhalt für den SC Hennen und Aufstieg für den SSV Kalthof. Damit ging eine erfolgreiche Fußballsaison im Iserlohner Norden zu Ende.

Vize-Landrat Udo Vorländer feierte am Wochenende zusammen mit dem SC Hennen einen 3:2-Auswärtserfolg und somit auch den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Ratsmitglied Dimitrios Axourgos gratulierte dem SSV Kalthof zum 11:0-Sieg und feierte gemeinsam mit Spielern, Verantwortlichen und Fans den Aufstieg in die Kreisliga A.

Bereits einige Tage zuvor fand unter der Leitung von Axourgos (Vorsitzender) die Sitzung des Sportausschusses der Stadt Iserlohn im Vereinsheim des SSV Kalthof statt. Dabei wurde der aktuelle Stand des Sportplatzneubaus in Kalthof vorgestellt. 2010 wird der Neubau in Kalthof abgeschlossen sein. Bereits in wenigen Wochen wird der SC Hennen auf dem neuen Kunstrasenplatz Spiele bestreiten können.

"Die SPD hat sich ganz besonders für die Kunstrasenplätze in Hennen und Kalthof eingesetzt. Den Vorschlag der Grünen, den Neubau in Kalthof zu verschieben, lehnen wir entschieden ab! Wir sind vielmehr froh, dass die Arbeiten der beiden Plätze gut voran kommen und wie beschlossen umgesetzt werden", so SPD-Ratsmitglied Dimitrios Axourgos.

31.05.2009 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

Gratulation an die ERGI und Bor. Dröschede - Daumen drücken für den SC Hennen

 

"Iserlohn ist stolz auf die ERGI", so der Sportausschussvorsitzende und SPD-Ratsherr Dimitrios Axourgos. Nach der Meisterschaft schaffte die ERGI im Pokalendspiel gegen Herringen nun das Double. Herzlichen Glückwunsch!

Zuvor gratulierten Axourgos, zusammen mit Dagmar Freitag, Michael Scheffler, Dieter Holwe, Sylvia Patscher, Dieter Beele und Hannelore Fleischer, der Borussia Dröschede zur Eröffnung des neuen Mini-Spielfeldes, für den sich die SPD-Fraktion eingesetzt hatte.

28.05.2009 in Sport von SPD Hennen-Kalthof

OGS bringt grundlegende Veränderungen für die Vereine

 

Iserlohn. Reges Interesse zeigten knapp 50 Teilnehmer aus Iserlohner Schulen und Vereinen am Informationsabend „Bewegung, Sport und Spiel im Ganztag” im Ratssaal.

Diesen hatte Initiator Dimitrios Axourgos in seiner Eigenschaft als Sportausschussvorsitzender zusammen mit Günther Nülle als Mitglied der Koordinierungsstelle ausgerichtet.

SPDMK-ontakt

SPD-Unterbezirk Märkischer Kreis
Breitenfeld 1b, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351 - 6535 | Telefax: 02351 - 61701
E-Mail: info@spdmk.de

Virtuelle Sprechstunde | Geschäftsstelle

Nächste Termine:

Alle Termine öffnen.

13.02.2020, 18:00 Uhr
Politik trifft Arbeit- SGK MK läd ein
Der Märkische Kreis und die Region Südwestfalen stehen vor großen Herausforderungen. Die Transformation der Arbe …

19.02.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Alle Termine anzeigen

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Nezahat Baradari

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

Andere Internet(te) Seiten

Aus dem Land, Europa und dem Kreis
 
Zur Internetseite von Gordan Dudas  
 
Zur Internetseite von Birgit Sippel   Zur Internetseite der SPD-Fraktion im Kreistag

Bitte eintreten!

Mitglied werden Mitglied werden

Programmatisches

Hamburger Programm

Die SPDMK bei

YouTube | flickr

Neuigkeiten von info.websozis.de

23.01.2020 22:17
Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06
Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05
Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29
Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04
Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von websozis.info

Ausgezeichnet

www.spdmk.de ist

Wir unterstützen den

SoziServer
und sind mit dem WebSoziCMS
WebSoziCMS 2
ganz EINFACH online.

Wir sind natürlich Mitglied bei

Zu den WebSozis

Schick dem

Webmaster 'ne Mail

Suchen