17.05.2018 in Ortsverein von SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Jahreshauptversammlung 2018 des Ortsvereins mit Neuwahlen des Vorstandes

 
A. Foller, A. Aggül, A. Gütting, L. Glasow, J. Schröder, C. Pohlmann, R. Sachse, R. Draheim, G. Schröder - v.l.n.r

Die Mitglieder der SPD Nachrodt-Wiblingwerde haben sich am Donnerstagabend den 17.05.2018 zur Jahreshauptversammlung des Ortsvereins in der Gaststätte" Zur Rastatt" getroffen.

Bei der Jahreshauptversammlung galt es den Parteivorstand vollständig neu zu wählen. Dabei wurde Ronny Sachse zum Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter wählten die anwesenden Mitglieder Aykut Aggül. Als Kassierer wurde Gerd Schröder wiedergewählt, sein Stellvertreter ist Christian Pohlmann. Zum Schriftführer wurde Jan Schröder gewählt, er wird von André Gütting vertreten.

Als Beisitzer werden Lotte Glasow, Rudi Draheim und Andreas Foller agieren.

09.05.2018 in Ortsverein von SPD Hennen-Kalthof

Neuer Vorstand des SPD Ortsvereins

 
Vorstand-2018

(vl.) Anja Ihme, Isabel Becker, Armin Moldenhauer, Gabriele Stange, Jakob Michalowicz, Doris Rickert, Manuela Rickert, Holger Rabe
(es fehlend: Sandra Gutschlag und Tuncel Tuygun)

 

Die Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Hennen-Kalthof hat am 18. April 2018 einen neuen Vorstand gewählt.

29.03.2018 in Unterbezirk

Vermittlungsversuch in Nachrodt-Wiblingwerde gescheitert

 

Gordan Dudas, Vorsitzender der SPD im Märkischen Kreis sagt über den Ausgang seines Versuchs, den Streit bei der SPD Nachrodt-Wiblingwerde beizulegen: „Ich bin über das Ergebnis des gestrigen Gesprächs mit den Mitgliedern der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde sehr enttäuscht.

Nach intensiver Diskussion und dem ernsthaften Versuch Brücken zu bauen, ist es nicht gelungen, die tiefen Gräben innerhalb der Fraktion zu überwinden und einen Weg für eine gedeihliche Zusammenarbeit in der Zukunft zu finden.

Ich finde das persönlich ausgesprochen bedauerlich stehe aber selbstverständlich auch weiter für Gespräche zur Verfügung, um einen Ausweg aus der verfahrenen Situation mit offensichtlich tiefen persönlichen Verletzungen zu finden“.

28.03.2018 in Ortsverein von SPD Kierspe

Jahreshauptversammlung 2018

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung


der SPD Kierspe am Mittwoch den 11.04.18 um 19:00 Uhr
im AWO Center, Haunerbusch 17, Kierspe

 

Ein ereignisreiches und turbulentes Jahr für unsere Partei liegt hinter uns. Nun schauen wir in die Zukunft und konzentrieren uns auf unsere Arbeit, vor allem vor Ort.

 

  1. Begrüßung

  2. Überraschung

  3. Tätigkeitsbericht OV, Fraktion und Kreis

  4. Kassenbericht

  5. Aussprache

  6. Entlastung des Vorstandes

  7. Wahlen:

    1. Versammlungsleiter/in

    2. 1. Vorsitz

    3. 1. stellv. Vorsitz

    4. 2. stellv. Vorsitz

    5. Schriftführer/in

    6. Internetbeauftragte/r

    7. Beisitzer/in

  8. Anträge

  9. Verschiedenes

Ich hoffe euch alle an diesem Abend wieder zu sehen und freue mich auf einen informativen und lebhaften Austausch mit euch.
 

Monika Baukloh
Ortsvereinsvorsitzende

17.03.2018 in Ratsfraktion von SPD Hemer

Unsere Anfrage zum Thema Demografie

 

die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hemer stellt hiermit eine Anfrage zum Thema „Demografie“ für die nächste Sitzung des Rates, des Hauptausschusses oder des Sozialausschusses.

 

1. Welche konkreten Maßnahmen sind auf der Grundlage des 2013 beschlossenen „Zielkonzeptes Demografie“ seit dem letzten Workshop im Jahr 2015 umgesetzt worden?

 

2. Welches weitere Vorgehen bzw. welche Maßnahmen sind für 2018 und die Folgejahre geplant? 

17.03.2018 in Ratsfraktion von SPD Hemer

Antrag an die Verwaltung

 

Die Verwaltung wird beauftragt im Sozialausschuss über die Entwicklung der Ärzteversorgung in Hemer zu berichten. Dabei sollte ausgehend von der derzeitigen Situation vor allem die prognostizierte Entwicklung der nächsten Jahre dargestellt werden.

Außerdem werden mögliche Maßnahmen dargestellt, mit denen die Stadt Hemer auf einen Ärztemangel reagieren könnte.

 

26.02.2018 in Unterbezirk

Alles Gute Moni und Glückauf

 

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedet sich Monika Wenzel, die langjährige gute Seele unseres UB- Büros, in den Urlaub und zum 31.3.2018 dann in die passive Phase ihrer Altersteilzeit.

Liebe Moni, wir hoffen, dass du es ohne uns aushalten wirst und wünschen dir alles Gute für die Zukunft, auf dass es dir im Ruhestand nie langweilig wird.

Die Erreichbarkeit des UB-Büros ist aber weiterhin gewährleistet. Bitte benutzt dann die Büro-Mailadresse: info@spdmk.de

Bis zum 31.3.2018 ist Heidi Vogelsang , die ihr ja schon aus dem Service-Center und von diversen UB- Parteitagen kennt, die Ansprechpartnerin. Sie wird an zwei Tagen Do + Fr von 9.00 – 14.00 Uhr im Unterbezirksbüro sein.

19.02.2018 in Bundespolitik von SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Diskussionsveranstaltung zum SPD Mitgliedervotum

 

Bis zum vergangenen Mittwoch wurde öffentlich und parteiintern über den Eintritt der SPD in eine weitere große Koalition und über den Koalitionsvertrag zwischen der CDU/CSU und der SPD diskutiert. Seitdem wird zusätzlich über die Parteispitze in Berlin diskutiert.

Bevor alle SPD Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen, ruft der Parteivorstand alle Mitglieder aber auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf, gemeinsam darüber zu diskutieren.

Aus diesem Grund lädt der SPD Ortsverein Nachrodt-Wiblingwerde am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 11:00 Uhr in die Gaststätte "Zur Rastatt", Hagener Str. 4 in 58769 Nachrodt ein.

Unsere Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag, wird den Koalitionsvertrag erläutern. Der Unterbezirksvorsitzende der SPD Märkischer Kreis, Gordan Dudas (MdL) wird ebenfalls anwesend sein.

Gemeinsam haben wir Gelegenheit, den aktuellen Stand in Berlin zu diskutieren.

Wir hoffen auf ein breites und reges Interesse.

Der SPD Ortsverein Nachrodt-Wiblingwerde

13.02.2018 in Veranstaltungen

Einladungen zur Diskussion über den Koalitionsvertrag

 

An die SPD-Mitglieder im Unterbezirk Märkischer Kreis
 
Einladung zur Diskussion über den Koalitionsvertrag
 
Liebe Genossinnen und Genossen,
 
der Entwurf des Koalitionsvertrags liegt nun vor. Jenseits der personellen Turbulenzen in Berlin haben nun wir, die Mitglieder zu bewerten, ob wir diesem Vertrag zustimmen und den Weg für die Bildung einer neuen Bundesregierung mit sozialdemokratischer Beteiligung freimachen oder nicht. Deshalb laden wir euch zu zwei Diskussionsveranstaltungen über die Inhalte des Vertrages herzlich ein.
 
Wir treffen uns am
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, um 19:00 Uhr 
im Kulturhaus Lüdenscheid (Roter Saal)
Freiherr-vom-Stein-Straße 9,  58511 Lüdenscheid


und am

Freitag, 23. Februar 2018, um 18:00 Uhr 
im Silbersaal der Schauburg Iserlohn
Hans-Böckler-Straße 20, 58636 Iserlohn  


Hier wird auch unsere Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag anwesend sein
 
Über euren Besuch würden wir uns sehr freuen.  
 
Mit freundlichen Grüßen

Gordan Dudas
Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Märkischer Kreis

SPDMK-ontakt

SPD-Unterbezirk Märkischer Kreis
Breitenfeld 1b, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351 - 6535 | Telefax: 02351 - 61701
E-Mail: info@spdmk.de

Virtuelle Sprechstunde | Geschäftsstelle

Nächste Termine:

Alle Termine öffnen.

01.12.2018, 09:30 Uhr
Ordentlicher Unterbezirksparteitag
Ordentlichen Unterbezirksparteitag mit der Neuwahl des Vorstands. Antragsschluss ist der 10. November.

Alle Termine anzeigen

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

Andere Internet(te) Seiten

Aus dem Land, Europa und dem Kreis
 
Zur Internetseite von Gordan Dudas

Zur Internetseite von Birgit Sippel

Zur Internetseite der SPD-Fraktion im Kreistag

Bitte eintreten!

Mitglied werden Mitglied werden

Programmatisches

Hamburger Programm

Die SPDMK bei

YouTube | flickr

Neuigkeiten von info.websozis.de

16.05.2018 18:40
Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25
Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50
SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33
AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26
200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von websozis.info

Ausgezeichnet

www.spdmk.de ist

Wir unterstützen den

SoziServer
und sind mit dem WebSoziCMS
WebSoziCMS 2
ganz EINFACH online.

Wir sind natürlich Mitglied bei

Zu den WebSozis

Schick dem

Webmaster 'ne Mail

Suchen