Die SPD im Märkischen Kreis

14.04.2018 in Ortsverein von SPD Kierspe

Neuer Vorstand. Jetzt mit Dienstfahrzeug

 

 

29.03.2018 in Unterbezirk

Vermittlungsversuch in Nachrodt-Wiblingwerde gescheitert

 

Gordan Dudas, Vorsitzender der SPD im Märkischen Kreis sagt über den Ausgang seines Versuchs, den Streit bei der SPD Nachrodt-Wiblingwerde beizulegen: „Ich bin über das Ergebnis des gestrigen Gesprächs mit den Mitgliedern der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde sehr enttäuscht.

Nach intensiver Diskussion und dem ernsthaften Versuch Brücken zu bauen, ist es nicht gelungen, die tiefen Gräben innerhalb der Fraktion zu überwinden und einen Weg für eine gedeihliche Zusammenarbeit in der Zukunft zu finden.

Ich finde das persönlich ausgesprochen bedauerlich stehe aber selbstverständlich auch weiter für Gespräche zur Verfügung, um einen Ausweg aus der verfahrenen Situation mit offensichtlich tiefen persönlichen Verletzungen zu finden“.

 

28.03.2018 in Ortsverein von SPD Kierspe

Jahreshauptversammlung 2018

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung


der SPD Kierspe am Mittwoch den 11.04.18 um 19:00 Uhr
im AWO Center, Haunerbusch 17, Kierspe

 

Ein ereignisreiches und turbulentes Jahr für unsere Partei liegt hinter uns. Nun schauen wir in die Zukunft und konzentrieren uns auf unsere Arbeit, vor allem vor Ort.

 

  1. Begrüßung

  2. Überraschung

  3. Tätigkeitsbericht OV, Fraktion und Kreis

  4. Kassenbericht

  5. Aussprache

  6. Entlastung des Vorstandes

  7. Wahlen:

    1. Versammlungsleiter/in

    2. 1. Vorsitz

    3. 1. stellv. Vorsitz

    4. 2. stellv. Vorsitz

    5. Schriftführer/in

    6. Internetbeauftragte/r

    7. Beisitzer/in

  8. Anträge

  9. Verschiedenes

Ich hoffe euch alle an diesem Abend wieder zu sehen und freue mich auf einen informativen und lebhaften Austausch mit euch.
 

Monika Baukloh
Ortsvereinsvorsitzende

 

17.03.2018 in Ratsfraktion von SPD Hemer

Unsere Anfrage zum Thema Demografie

 

die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hemer stellt hiermit eine Anfrage zum Thema „Demografie“ für die nächste Sitzung des Rates, des Hauptausschusses oder des Sozialausschusses.

 

1. Welche konkreten Maßnahmen sind auf der Grundlage des 2013 beschlossenen „Zielkonzeptes Demografie“ seit dem letzten Workshop im Jahr 2015 umgesetzt worden?

 

2. Welches weitere Vorgehen bzw. welche Maßnahmen sind für 2018 und die Folgejahre geplant? 

 

17.03.2018 in Ratsfraktion von SPD Hemer

Antrag an die Verwaltung

 

Die Verwaltung wird beauftragt im Sozialausschuss über die Entwicklung der Ärzteversorgung in Hemer zu berichten. Dabei sollte ausgehend von der derzeitigen Situation vor allem die prognostizierte Entwicklung der nächsten Jahre dargestellt werden.

Außerdem werden mögliche Maßnahmen dargestellt, mit denen die Stadt Hemer auf einen Ärztemangel reagieren könnte.

 

 

26.02.2018 in Unterbezirk

Alles Gute Moni und Glückauf

 

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedet sich Monika Wenzel, die langjährige gute Seele unseres UB- Büros, in den Urlaub und zum 31.3.2018 dann in die passive Phase ihrer Altersteilzeit.

Liebe Moni, wir hoffen, dass du es ohne uns aushalten wirst und wünschen dir alles Gute für die Zukunft, auf dass es dir im Ruhestand nie langweilig wird.

Die Erreichbarkeit des UB-Büros ist aber weiterhin gewährleistet. Bitte benutzt dann die Büro-Mailadresse: info@spdmk.de

Bis zum 31.3.2018 ist Heidi Vogelsang , die ihr ja schon aus dem Service-Center und von diversen UB- Parteitagen kennt, die Ansprechpartnerin. Sie wird an zwei Tagen Do + Fr von 9.00 – 14.00 Uhr im Unterbezirksbüro sein.

 

19.02.2018 in Bundespolitik von SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Diskussionsveranstaltung zum SPD Mitgliedervotum

 

Bis zum vergangenen Mittwoch wurde öffentlich und parteiintern über den Eintritt der SPD in eine weitere große Koalition und über den Koalitionsvertrag zwischen der CDU/CSU und der SPD diskutiert. Seitdem wird zusätzlich über die Parteispitze in Berlin diskutiert.

Bevor alle SPD Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen, ruft der Parteivorstand alle Mitglieder aber auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf, gemeinsam darüber zu diskutieren.

Aus diesem Grund lädt der SPD Ortsverein Nachrodt-Wiblingwerde am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 11:00 Uhr in die Gaststätte "Zur Rastatt", Hagener Str. 4 in 58769 Nachrodt ein.

Unsere Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag, wird den Koalitionsvertrag erläutern. Der Unterbezirksvorsitzende der SPD Märkischer Kreis, Gordan Dudas (MdL) wird ebenfalls anwesend sein.

Gemeinsam haben wir Gelegenheit, den aktuellen Stand in Berlin zu diskutieren.

Wir hoffen auf ein breites und reges Interesse.

Der SPD Ortsverein Nachrodt-Wiblingwerde

 

13.02.2018 in Veranstaltungen

Einladungen zur Diskussion über den Koalitionsvertrag

 

An die SPD-Mitglieder im Unterbezirk Märkischer Kreis
 
Einladung zur Diskussion über den Koalitionsvertrag
 
Liebe Genossinnen und Genossen,
 
der Entwurf des Koalitionsvertrags liegt nun vor. Jenseits der personellen Turbulenzen in Berlin haben nun wir, die Mitglieder zu bewerten, ob wir diesem Vertrag zustimmen und den Weg für die Bildung einer neuen Bundesregierung mit sozialdemokratischer Beteiligung freimachen oder nicht. Deshalb laden wir euch zu zwei Diskussionsveranstaltungen über die Inhalte des Vertrages herzlich ein.
 
Wir treffen uns am
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, um 19:00 Uhr 
im Kulturhaus Lüdenscheid (Roter Saal)
Freiherr-vom-Stein-Straße 9,  58511 Lüdenscheid


und am

Freitag, 23. Februar 2018, um 18:00 Uhr 
im Silbersaal der Schauburg Iserlohn
Hans-Böckler-Straße 20, 58636 Iserlohn  


Hier wird auch unsere Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag anwesend sein
 
Über euren Besuch würden wir uns sehr freuen.  
 
Mit freundlichen Grüßen

Gordan Dudas
Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Märkischer Kreis

 

24.01.2018 in Ortsverein von SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Genesungswünsche für unseren Genossen Aykut Aggül

 
Aykut Aggül (SPD)

Mit Bestürzung haben wir vom Unglück unseres Genossen Aykut Aggül erfahren.

Wir wünschen Aykut von ganzem Herzen alles erdenklich Gute.

Wir sind erleichtert, dass Aykut das Krankenhaus zwischenzeitlich wieder verlassen konnte. Wir hoffen und wünschen ihm, dass sich sein Gesundheitszustand weiter stabilisiert und er wieder ganz gesund wird.

Unsere Gedanken und unsere guten Wünsche begleiten ihn dabei.

Der SPD Ortsverein Nachrodt-Wiblingwerde und die
SPD Fraktion im Rat der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde

 

23.01.2018 in Veranstaltungen

Einladung zur Mitgliederversammlung des SPD Unterbezirks Märkischer Kreis

 
Dr. Martin Florack

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir laden Euch herzlich zu einer Mitgliederversammlung ein

am Dienstag, 06. Februar 2018, um 18:30 Uhr
in das Kulturhaus Lüdenscheid
Freiherr-vom-Stein-Straße 9, 58511 Lüdenscheid.


Unser Gast Dr. Martin Florack, Akademischer Oberrat am Institut für Politikwissenschaft/NRW School of Governance spricht dabei zum Thema:

Sozialdemokratie in Deutschland und Europa –
Dem Morgenrot entgegen oder zum Niedergang verdammt?  

 
Die Landtags- und Bundestagswahl im vergangenen Jahr haben wir klar und deutlich verloren. Die Gründe für die jeweiligen Wahlniederlagen in Bund und Land mögen zwar unterschiedlich sein. Klar ist aber: Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa befindet sich die Sozialdemokratie in einer schwierigen, teils existenzbedrohenden Lage. Wir müssen daher ganz genau analysieren, wie wir uns als SPD in Deutschland und Nordrhein-Westfalen neu aufstellen.

 

SPDMK-ontakt

SPD-Unterbezirk Märkischer Kreis
Breitenfeld 1b, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351 - 6535 | Telefax: 02351 - 61701
E-Mail: info@spdmk.de

Virtuelle Sprechstunde | Geschäftsstelle

 

Nächste Termine:

Alle Termine öffnen.

03.05.2018, 19:00 Uhr
Traditionelles Reibekuchenessen
Nachdem unser "Stammlokal" für diese Veranstaltung, die Gaststätte Bisitz in Höckinghausen, ihren Betrieb leider z …

Alle Termine anzeigen

 

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Andere Internet(te) Seiten

Aus dem Land, Europa und dem Kreis
 
Zur Internetseite von Gordan Dudas

Zur Internetseite von Birgit Sippel

Zur Internetseite der SPD-Fraktion im Kreistag
 

Bitte eintreten!

Mitglied werden Mitglied werden

 

Programmatisches

Hamburger Programm

 

Die SPDMK bei

YouTube | flickr

 

Neuigkeiten von info.websozis.de

19.04.2018 08:19
Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17
Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

12.04.2018 08:21
WebSoziCMS: neue Version 3.6. ab sofort aktiv
Wir freuen uns, euch ab sofort das WebSoziCMS in der Version 3.6. zur Verfügung stellen zu können. Neben diversen Bugfixes und Optimierungen (viele Beschreibungen im Admin-Menü sind nicht mehr starr, sondern passen sich den Gegebenheiten bzw. Möglichkeiten des ausgewählten Layoutes an) umfasst die neue Version folgende Neuerungen: – der Editor erlaubt die Wiederherstellung noch nicht gespeicherter

12.04.2018 08:17
Die SPD muss operativ an der geplanten Kohle-Kommission beteiligt werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur aktuellen Debatte um die Kohle-Kommission. „Die SPD muss operativ an der geplanten Kohle-Kommission beteiligt werden. Aufgaben von der Größenordnung wie der Ausstieg aus der Kohleverstromung nach dem Ausstieg aus der Kernenergie, löst man am besten im Konsens. Die SPD kann Strukturwandel, sie lässt die Kohlekumpels nicht ins Bergfreie fallen.

12.04.2018 08:15
Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Grundsteuer – Sicherung des Aufkommens hat Priorität
Erwartungsgemäß hat das Bundesverfassungsgericht die Regelungen zur Bemessung der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, muss eine Reform nun umgehend in Angriff genommen werden. Ziel ist die Sicherung des bisherigen Grundsteueraufkommens für die Kommunen. „Das Bundesverfassungsgericht hat die Einheitsbewertung des Grundvermögens in den alten Bundesländern ab dem Stichtag 1. Januar 2002 für verfassungswidrig

Ein Service von websozis.info

 

Ausgezeichnet

www.spdmk.de ist

 

Wir unterstützen den

SoziServer
und sind mit dem WebSoziCMS
WebSoziCMS 2
ganz EINFACH online.
 

Wir sind natürlich Mitglied bei

Zu den WebSozis

 

Schick dem

Webmaster 'ne Mail

 

Suchen