Die SPD im Märkischen Kreis

21.04.2017 in Ortsverein von SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Besuch der Soziotherapeutischen Einrichtung "Seca - Gut Sassenscheid"

 

Gemeimsam mit unserem Landtagsabgeordneten Michael Scheffer haben wir heute die Soziotherapeutische Einrichtung "Gut Sassenscheid" in Wiblingwerde besucht.

Susanne Jakoby hat für unseren Ortsverein eine Spende über 200,00 Euro überreicht und wir haben gemeinsam Kaffee getrunken und leckere Waffeln mit Eis und Kirschen gegessen.

Die Klienten freuen sich sehr über unsere regelmäßigen Besuche. Auch haben wir über Probleme gesprochen, bei denen wir Unterstützung zugesagt haben. Unser Ortsverein wurde neben Susanne Jakoby noch von Lotte Glasow und Aykut Aggül vertreten.

 

07.04.2017 in Ortsverein von SPD Hemer

Hoher Besuch beim Jahresempfang der SPD Hemer

 
Justizminister Kutschaty begrüßt David Fuchs als Neumitglied

Beim Jahresempfang der SPD konnte sich Ortsvereinsvorsitzender Thomas Fischer über viele geladene Gäste freuen: Bundestagsabgeordnete, Landtagsabgeordnete und sogar ein Minister fanden den Weg in die Gaststätte Mettgenpin. Für den NRW Justizminister  Thomas Kutschaty war es der erste Besuch in Hemer. Ganz fasziniert war er von der großen Gästeschar, die einen Querschnitt durch das gesellschaftliche Leben in Hemer wiederspiegelt. Kein Kind zurücklassen, das ist nach wie vor ein zentrales Thema für die SPD. „Wir müssen uns um die Kinder kümmern, mehr Betreuungsplätze anbieten, denn wer sich vernachlässigt fühlt, kommt auf dumme Gedanken.“ Die Jugendkriminalität sei wegen verbesserten Nachmittagsangeboten deutlich zurückgegangen, so der Justizminister.

 

06.04.2017 in Kommunalpolitik von SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Gespräche im Düsseldorfer Landtag zur Situation der Nachrodt Lennebrücke

 
S. Jakoby (SPD), G. Schröder (SPD), MdL M. Scheffler (SPD), StS M. v. d. Mühlen (SPD), BM B. Tupat, P. Triches (UWG)

Auf Einladung unseres SPD Landtagsabgeordneten Michael Scheffler waren unsere Fraktionsvorsitzenden Susanne Jakoby und Gerd Schröder zu Gast bei Staatssekretär Michael von der Mühlen im Düsseldorfer Landtag. Mit dabei waren Bürgermeisterin Birgit Tupat und Petra Triches, Sprecherin der UWG Fraktion. Thema war unsere marode Lennebrücke in Nachrodt.

 

21.03.2017 in Ratsfraktion von SPD Hemer

SPD Fraktion zu Gast bei den Verpackungsprofis der Firma Schulte Verpackungssysteme

 
Ratsfraktion vor Ort. Ein herzliches Dankeschön nochmals an Herrn Engelbert Schulte für die freundliche Aufnahme

Deutschland ist das Exportland und NRW ist der Logistikstandort Nr. 1. Das freut natürlich Engelbert Schulte, der die Ratsfraktion der SPD zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen hatte. Hier gibt es viel zu tun und das freut nicht nur Engelbert Schulte sondern auch seine 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr.

 

 

21.03.2017 in Ortsverein von SPD Hemer

Spendenüberabe an die Pfadfinder

 
Thomas Fischer, Inge Blask, Ansgar Bittner, Robert Sonntag und Hans-Peter Klein bei der Scheckübergabe

Das Bundeslager der Pfadfinder Rote Erde Ring Hademare wird zu Pfingsten in Hemer ausgerichtet. Es werden etwa 1300 Teilnehmer erwartet. Da ist viel zu tun und bedeutet auch finanziellen Einsatz. Die SPD unterstützt sehr gern die Pfadfinder mit einer Spende.

Außerdem wird die AsF auch tatkräftig das Bundeslager mit Arbeitseinsatz unterstützen.

 

Anke Strehl

 

21.03.2017 in Veranstaltungen

Hannelore Kraft kommt nach Lüdenscheid

 

Wir laden herzlich zu einer Abendveranstaltung mit der SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft und unseren Landtagskandidaten Inge Blask, Gordan Dudas und Michael Scheffler ein.

Montag, 3.4.2017, 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr),
im Kulturhaus Lüdenscheid,
Freiherr-vom-Stein-Straße 9,
58511 Lüdenscheid.


Bei dem Abendgespräch stellen sie unseren Plan für NRW vor.

Das Ende der Veranstaltung ist für 21:30 Uhr geplant.

Anmeldungen für diese Veranstaltung bitte unter http://spd-infoportal.de/nrwir_luedenscheid.
Für weitere Fragen stehen wir telefonisch unter 02351/6535 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Dahlmann
Geschäftsführer der SPDMK

 

15.03.2017 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Hemer

Internationaler Frauentag

 
Mitglieder der AsF und Jusos beim Verteilen der Rosen

Am vergangenen Samstag wurde bei der AsF in Hemer der internationale Frauentag nachgefeiert. Gemeinsam mit den Jusos wurden Rosen verteilt.

Außerdem wurden die Frauen mit frischen Waffeln und Kaffee verwöhnt. Das Wetter war herrlich und so konnten wir viele Frauen am Stand begrüßen. Die Spannungen mit der Türkei, die bevorstehenden Wahlen in den Niederlanden und kulturelle Angebote in Hemer waren u. a. Gesprächsthemen, die viele Hemeranerinnen beschäftigen. 

 

Anke Strehl

 

15.03.2017 in Ortsverein von SPD Hemer

Gemeinsam für ein sauberes Hemer

 
Gemütlicher Abschluss mit leckeren Würstchen

Zusammen mit vielen Mitgliedern der Facebook-Gruppe "Hemer aktuell" haben MdL Inge Blask, Maximilian und Anke Strehl,am alten Bahnhofsgelände fleißig Müll eingesammelt.

Mit Müllzangen, Handschuhen und Müllbeuteln bewaffnet wurden Schnapsflaschen, Pappbecher, eine Jeans, eine Baustellenlampe und diverse Geldbörsen eingesammelt.

Mit Bratwürstchen und Getränken haben wir uns nach getaner Arbeit bei den Helferinnen und Helfern für die mühevolle Arbeit bedankt.

 

 

 

13.03.2017 in Ortsverein

Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung der SPD Menden

 

Mirko Kruschinski wurde zum neuen Ortsvereinsvorsitzenden gewählt, seine Stellvertreter sind Benjamin Glörfeld und Sebastian Meisterjahn. Als Schriftsführerin wurde Jutta Aeldert bestätigt, ebenso wie Peter Heimbecher als Kassierer. Beisitzer wurden Anne Alban, Margarete Schmidt, Nils Teichmann, Horst Glörfeld, Horst Krimpelbein und Riccardo Giuffrida. Beratendes Mitglied wird Ingo Günnewicht sein.

Dazu erklärte Mirko Kruschinski: "Manchmal gehen, ganz unerwartet, Wünsche in Erfüllung.
Mein Wunsch war, dass sich die SPD in Menden neu aufstellt. Dies mache ich nicht am Alter fest, sondern vor allen Dingen am frischen Blut, neuen Ideen und Engagement. Wir haben einen tollen Mix zwischen erfahrenen Genossen, Jusos und engagierten Neumitgliedern hinbekommen.

Mehr dazu auf www.spd-menden.de

 

17.02.2017 in Ortsverein von SPD Hemer

Fredi Camminadi feiert seltenes Jubiläum

 
Thomas Fischer gratuliert Fredi Camminadi, im Beisein der Lebensgefährtin Inge Weller, zum Jubiläum,

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der SPD Hemer konnte Ortsvereinsvorsitzender Thomas Fischer Altbürgermeister Fredi Camminadi zu einem besonderen Jubiläum gratulieren. Seit nunmehr 70 Jahren ist Fredi Camminadi Mitglied der SPD.

In seiner Laudatio musste Thomas Fischer ziemlich weit in die Geschichte zurückgehen und zeigte den anwesenden Mitgliedern den politischen Werdegang des Ehrenvorsitzenden der SPD Hemer auf. Besonders hob er hervor, dass Fredi Träger des Bundesverdienstkreuzes ist und zu Amtszeiten der älteste Kreistagsabgeordnete war. Außerdem ist Fredi Camminadi in Hemer der ersteTräger des Verdienstordens des Landes Nordrhein Wesfalen.

 

SPDMK-ontakt

SPD-Unterbezirk Märkischer Kreis
Breitenfeld 1b, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351 - 6535 | Telefax: 02351 - 61701
E-Mail: info(at)spdmk.de

Virtuelle Sprechstunde | Geschäftsstelle

 

Nächste Termine:

Alle Termine öffnen.

25.06.2017, 10:00 Uhr
Bundesparteitag
Außerordentlicher SPD-Bundesparteitag zur Verabschiedung des Wahlprogramms für die Bundestagswahl am 24.9.2017

Alle Termine anzeigen

 

Unser Berliner Damendoppel

Für die Wahlkreise 149 + 150 im Bundestag: Zur Internetseite von Petra Crone

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Grundsätzliches aus Berlin

 

Andere Internet(te) Seiten

Aus dem Land, Europa und dem Kreis
Zur Internetseite von Michael Scheffler Zur Internetseite von Inge Blask

Zur Internetseite von Gordan Dudas Zur Internetseite von Birgit Sippel

Zur Internetseite der SPD-Fraktion im Kreistag

 

Bitte eintreten!

Mitglied werden Mitglied werden

 

Programmatisches

Hamburger Programm

 

Die SPDMK bei

YouTube | flickr

 

Neuigkeiten von info.websozis.de

26.04.2017 12:42
1. Mai-Aktion #GemeinsamGerecht
Gute und sichere Arbeit. Für junge Menschen, damit sie ihre Zukunft planen können. Für Ältere, auch am Ende ihres Berufslebens. Starke Betriebsräte und Gewerkschaften, die darauf achten, dass die Interessen der Beschäftigten nicht zu kurz kommen. Dafür lohnt es sich zu kämpfen – Gemeinsam! Für die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsplätzen. Für gebührenfreie Bildung,

26.04.2017 07:35
Union verweigert mehr als 84.000 Menschen mit Behinderungen das Wahlrecht
Kerstin Tack, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen Mehr als 84.000 Menschen mit Behinderungen dürfen in Deutschland nicht wählen, weil das Wahlgesetz sie aufgrund ihrer Lebenslage automatisch vom Wahlrecht ausschließt. „Die SPD-Bundestagsfraktion will diese Diskriminierung noch in dieser Wahlperiode abschaffen und hat schon vor Monaten den Koalitionspartner aufgefordert, sich an der Wahlrechtsänderung zu

25.04.2017 08:33
Polizeistatistik: Mehr für die Ausstattung, mehr Präsenz nötig
Statement von Eva Högl Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, nimmt Stellung zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Sie legt dar, warum der politische Ansatz der SPD-Fraktion „Mehr Polizei auf die Straße“ Wirkung zeigt. „Die PKS 2016 offenbart einen Rückgang bei der Straßenkriminalität, insbesondere auch bei den Taschen- und Fahrraddiebstählen sowie beim Handtaschenraub. Der Ansatz der SPD-Bundestagsfraktion „Mehr Polizei auf die Straße“

25.04.2017 07:33
Unsere Schulen von morgen: Gerechter, moderner, leistungsfähiger.
Eckpunkte für ein Programm zur Modernisierung der schulischen Bildung in Deutschland 2017 bis 2021 Bildung – insbesondere die schulische Bildung – ist der entscheidende Schlüssel für die Verwirklichung individueller Lebenschancen, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und nicht zuletzt den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Seit dem sogenannten „PISA-Schock“ haben vor allem die Bundesländer und die Kommunen viel

18.04.2017 10:21
Steuersenkungspläne der Union für Kommunen nicht verkraftbar
Bernhard Daldrup, kommunalpolitischer Sprecher: Die Steuersenkungspläne der Kanzlerin treffen vor allem finanzschwache Kommunen. Die angekündigten Förderprogramme sind auf Drängen der SPD längst Tatsache. „Wenn Angela Merkel in trauter Harmonie mit Wolfgang Schäuble Steuersenkungen in Höhe von 15 Milliarden Euro ankündigt, sollte sie auch sagen, wem sie die Einnahmen wegnimmt: Den Städten und Gemeinden. In der

Ein Service von websozis.info

 

Ausgezeichnet

www.spdmk.de ist

 

Wir unterstützen den

SoziServer
und sind mit dem WebSoziCMS
WebSoziCMS 2
ganz EINFACH online.
 

Wir sind natürlich

Zu den WebSozis

 

Schick dem

Webmaster 'ne Mail

 

Suchen